Sport 

Viele "Neue" wollen gerne ihren Lieblingssport weitermachen und wissen nicht, ob das in Peking möglich ist. Da braucht ihr aber überhaupt keine Angst zu haben. Wir sind eine sehr sportliche Schule und es gibt sehr viele Angebote für die unterschiedlichsten Sportarten. Wir geben euch hier einen Überblick über die Sportmöglichkeiten an der DSP und über andere Sportclubs in Peking 

Man kann fast jeden Sport hier ausüben

Fußball

Fußball ist an der DSP allgegenwärtig: in jeder Pause wird Fußball gespielt und in AGs kannst du deine Fähigkeiten einbringen und erweitern. Folgende Fußball-AGs kannst du an der DSP belegen:
- Fußballtraining für Mädchen unter 12 Jahren (Mi. 14:00-15:35)
-
Fußballtraining für Jungen unter 12 Jahren (Di. 15:45-17:15)
-
Fußballtraining für Jungen und Mädchen unter 14 Jahren (Di. 15:45-17:15)
-
Fußballtraining für Mädchen unter 19 Jahren (Mi. 15:45-17:15)
-
Fußballtraining für Jungen unter 19 Jahren (Mi. 15:45-17:15)

Basketball

Auch Basketball wird in jeder Pause gespielt und in AGs kannst du deine Fähigkeiten einbringen und erweitern. Folgende Basketball-AGs kannst du an der DSP belegen:
- Basketballtraining für Mädchen unter 14 Jahren (Mi. 15:45-17:15)
-
Basketballtraining für Jungen unter 14 Jahren (Mi. 15:45-17:15)
-
Basketballtraining für Mädchen unter 19 Jahren 
- Basketballtraining für Jungen unter 19 Jahren (Fr. 15:45-17:15)



 

Turnen

Räder, Handstände oder sogar Überschläge? Es kommt auf euch an! Bei uns könnt ihr es lernen. Am Boden, am Balken, am Reck, am Sprung, an den Seilen und mit dem Minitrampolin haben wir jeden Freitag viel Spaß. Am Ende kommt die große Show beim Sommerfest! Kommt und macht mit!
- Turnen AG für die Klassen 2-6 (Fr. 14:00-15:35)
Leistungsturnen für die Klassen 2-9 (Fr. 14:00-15:35)
-
Leistungsturnen für die Klassen 2-12 (Di. 15:45-17:45) (Nur für vorgemerkte Schüler)

Volleyball



Volleyballtraining findet in vier verschiedenen Altersgruppen unter 14 & unter 19 Jahren jeweils für Jungen und Mädchen am Montag, Donnerstag und Freitag statt. 

Feldhockey

 

Auch Hockey wird an der DSP auf dem Kunstrasenfeld gespielt und nur bei schlechtem Wetter oder schlechten Luftwerten in die Sporthalle gewechselt.
- Feldhockey AG für die Klassen 5-10 

(Di. 15:45-17:15)


Badminton,Tischtennis,

Tennis 

 Learn to play „propper“ TT! - forehand, backhand, ball control, serving and receiving, spinning the ball… Je nach Interesse der Teilnehmer kann auch auf einem Feld Badminton gespielt werden.
- Badminton und Tischtennis AG für die Klassen 5-12 (Mi. 13:15-14:00)
-
Tennis AG für die Klassen 6-9 (Fr.13:45-15:35) Kosten: max. 700 Yuan

 

Schwimmen


Die DSP verfügt über kein eigenes Schwimmbad, jedoch findet Schwimmunterricht ab der 3.ten Klasse im 21st Century, unweit der Schule, statt. 

Klettern


 In der AG lernt ihr Grundkenntnisse in der Kletter- und Seiltechnik. Bereits erfahrenere Freeclimber werden in den Disziplinen Bouldern und Vorstiegsklettern weiter geschult und erhalten einen Einblick in ausgesuchte Sport- und Wettkampftechniken.
- Kletter AG für die Klassen 4-8 (Fr.14:00-15:35) 

Kampfsport/ Selbstverteidigung

An der DSP gibt es Kampfsport AGs wie Judo ab der 1ten und Kung Fu ab der 7ten Klasse ,die den Schülern ermöglichen sich motorisch und physisch zu entwickeln.
- Für die Klassen 1-9 findet eine AG am Dienstag , Mittwoch und Freitag statt
-  Kung Fu AG für die Klassen 7-12 und Erwachsene (Do. 15:45-17:15)

OAS – Ostasienspiele an den deutschen Schulen der Region Ostasien

Nach dem Vorbild der SOAS (Südostasienspiele), die bereits seit über 30 Jahren als sportliche Vergleichswettkämpfe zwischen den Schulen der Region Südostasien ausgetragen werden, wurden die OAS 2009 ins Leben gerufen und das erste Mal in Peking ausgetragen.

Die teilnehmenden Schulen kamen aus Peking, Changchun, Seoul, Tokio/Yokohama, Shanghai, Hongkong und Taipei, und deren Trainer hatten sich auf einen Sportartenkanon geeinigt, der die Leichtathletik in mehreren Disziplinen umfasste sowie Fußball, Volleyball und Basketball. Seither wurde das Reglement um Schwimmen und Turnen (nur Bodenturnen) erweitert. Vor jeden Spielen, die alle zwei Jahre stattfinden, wird das Reglement von den Trainern erneut besprochen und auch an die Bedingungen vor Ort der jeweils gastgebenden Schule angepasst. So gab es beispielsweise in Tokio/Yokohama 2013 einen Crosslauf (als Variante eines Langstreckenlaufes) und in Shanghai 2011 eine 8x50m-Staffel (als Staffelvariante) auf der ovalen Tartanbahn.

Jede Schule stellt ein Team von 10 Jungen und 10 Mädchen im Altersdurchschnitt von 14,5 Jahren auf. Die Wettkämpfe werden z.T. in Altersklassen (grün = unter 14.5, rot = älter als 14.5 Jahre) ausgetragen, z.T. in geschlechtsgleichen Teams (Fußball und Basketball), aber im Volleyball stellt jede Schule ein mixed-Team auf.

Im komplizierten Regelwerk werden Punkte für jeden Wettkampf (Jungen und Mädchen, sowie Altersklassen getrennt voneinander) vergeben, bis der Sieger am Ende der Wettkämpfe – nach 4 Wettkampftagen – feststeht.

Während der Wettkämpfe wohnen alle Athleten in Familien der gastgebenden Schule, sodass auch über die sportlichen Verbindungen, Freundschaften im privaten Bereich geknüpft werden können.  Ein gemeinsamer Ausflug aller Teilnehmer und ein Abschlussfest runden die anstrengende, aber bereichernde Wettkampfwoche ab.

Die DS Peking konnte den begehrten Pokal bereits dreimal gewinnen! 

Austragungsorte und Sieger der Spiele seit 2009
 | Jahr | Gastgebende Schule | Sieger
| 2009 | DS Peking | DS Peking
| 2011 | DS Shanghai Honqiao | DS Shanghai Hongqiao
| 2013 | DS Tokio/Yokohama | DS Shanghai Hongqiao
| 2015 | DS Peking | DS Peking
| 2017 | GSIS Hongkong | GSIS Hongkong
| 2019 | DS Shanghai Hongqiao | DS Peking
| 2021 | DS Tokio Yokohama | ?